AKTUELLES

Ausbildung von Corona Spürhunden

Wir unterstützen das Forschungsprojekt der Tiermedizinischen Hochschule Hannover bei der Ausbildung von Hunden zu Corona-Spürhunden.
Mehr Informationen unter: www.tiho-hannover.de/aktuelles-presse/aktuelle-meldungen/aktuelle-meldungen/article/schnueffelnd-zur-coronadiagnose/

Schuldhund an Inklusions-Schulen

Schulhunde können an Grund- und Förderschulen mit relativ wenig Aufwand aber mit großem Erfolg von Lehrkräften eingesetzt werden. Hunde im Klassenzimmer sorgen meist schon durch ihre Anwesenheit für eine gute Lernatmosphäre. Die Selbst- und Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler wird gefördert. Entscheidend hierbei ist, dass die Lehrkraft zusammen mit dem vierbeinigen „Co-Pädagogen“ eine entsprechend geeignete Ausbildung absolviert. Anfragen auf Förderung werden von uns aktuell für den Bereich Süddeutschland geprüft.

Hundetherapie in Corona-Zeiten

Corona machte es uns im ersten Halbjahr 2020 nicht leicht, vieles musste neu überdacht oder umstrukturiert werden und manche Projekte lagen auf Eis. Inzwischen sind viele Einsätze mit Therapiehunden unter Einhaltung strenger Hygienevoraussetzungen wieder möglich. Darüber sind wir sehr froh, denn wie Sie sicher wissen, leiden besonders die Menschen unter den Corona-Einschränkungen, für die Hundetherapie-Einsätze durchgeführt werden.

Aufgepasst Hundefotografen/innen!

Wir suchen tolle Schnappschüsse von Ihren vierbeinigen Freunden, gerne auch mit zweibeinigen Begleitern. Wenn Sie Freude am Fotografieren haben und Spaß daran haben mitzumachen, freuen wir uns über Ihre E-Mail.